150 Jahre Opel

Mercedes-Benz SLK 200 Kompressor, Seitenansicht

Cabrio-Kauf im Winter Drei gebrauchte Charakter-Cabrios

Viel Sonne und milde Temperaturen – das war der Winter 2014. Warum in den Skiurlaub, wenn zu Hause günstige Cabriolets locken?

Opel Astra Cabrio 1.6i Bertone Edition, Seitenansicht

Opel Astra Cabrio 1.6i Bertone Edition Fahrbericht Einsteiger-Cabrio aus Rüsselsheim

Viel Sonne und milde Temperaturen – das war der Winter 2014. Schnee und Eis: Fehlanzeige. Warum in den Skiurlaub, wenn zu Hause günstige Cabriolets…

Ford Pinto

Die peinlichsten Autonamen Ford "Feigling" und Toyota "scheußlich"

Wie kann man nur ein Auto "Feigling", "geht nicht", "scheußlich" oder "Bastard" nennen? Sie glauben nicht, dass es so etwas gibt? Schauen Sie rein, wir…

Opel Calibra, Seitenansicht

Opel Calibra Kaufberatung Ungeliebter Manta-Nachfolger

Der Opel Calibra gilt als problemloses Alltagsfahrzeug. Allerdings ist der Bestand an guten Fahrzeugen im Originalzustand stark gefährdet - viele…

Ford Probe 24V, Heck, Typenbezeichnung

Opel Calibra 2.0i und Ford Probe 24V Fahrbericht Flott vor Schrott

Diese beiden Coupés sind natürlich kein Fall für die Presse. Aber wenn die Vorfahren Manta und Capri heißen, müssen sich ein Calibra und ein Probe…

02/2014 - Motor Klassik, Heftvorschau, Heft 03/2014

Heftvorschau Motor Klassik Ausgabe 03/2014 30 Klassiker im Generationenvergleich

Ältere Klassiker sind teurer als jüngere, letztere bieten mehr Fahrspaß - so lautete eine aus der Erfahrung geborene Oldtimer-Regel. Aber stimmt das…

Opel Diplomat B Cabriolet, Frontansicht

Opel Diplomat B Cabriolet Seltenes Vergnügen

Der Aalener Opel-Händler Andreas Spiegler besitzt ein ultra-seltenes Opel Diplomat B Cabriolet von 1971. Wir waren mit dem viertürigen Luxus-Gleiter von…

Opel Kadett B Rallye, Seitenansicht

Opel Kadett B Rallye (1966-70) ab 10.000 € Der Volkssportwagen von Opel

Die auffällige Sportversion des Opel Kadett B macht aus einem Allerweltsauto eine Rarität. Ein Jahrzehnt, bevor VW mit dem GTI einen Boom auslöste…

Opel Diplomat B V8, Baujahr 1977

Opel Diplomat Als Opel noch Luxus war

In der Oberklasse sind die Rüsselsheimer derzeit nicht vertreten. Dafür erinnern sie mit dem Adam an den Firmengründer. Doch es gab Zeiten, da kratzte…

Opel Commodore

Opel Commodore A (1967-71) Kaufberatung Fastback mit Rostproblemen

Das attraktive Fastback-Coupé mit Sechszylindermotor krankt nur an einem Leiden: Rost. Ausgerechnet fürs Blech ist die Ersatzteillage ernst

Info „150 Jahre Opel”
KBA-Liste - TOP 10 H-Kennzeichen

Die Geschichte von Opel beginnt mit einer Nähmaschine, die Firmengründer Adam Opel 1862 in Rüsselsheim konstruiert. Den Individualverkehr entdeckt Opel schon früh: Ab 1886 produziert er Fahrräder und wird einer der größten Zweiradhersteller seiner Zeit.

1898 beginnen die fünf Söhne des Firmengründers mit dem Automobilbau und präsentieren den Patent-Motorwagen. Ab 1902 realisiert die Firma eigene Konstruktionen. 1928 übernimmt GM das Ruder. Schon in den 30er Jahren tauchen Namen wie Kadett, Kapitän und Admiral auf, die jahrzehntelang als Modellbezeichnungen erhalten bleiben. In den 1960er und 70er-Jahren befindet sich die Marke Opel auf ihrem Höhepunkt: Mit Kadett, Rekord, Commodore und die repräsentativen Wagen der KAD-Baureihen (Kapitän, Admiral und Diplomat) und den sportlichen Modellen GT, Manta und Monza kann Opel fast jeden Käuferwunsch bedienen.

Der Umstieg auf Frontantrieb, mindere Blechqualität und Einstellung der Oberklasse - in den 1980er-Jahren gerät Opel unter anderem durch eine verfehlte Modellpolitik in Schwierigkeiten.

Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Oldtimer +++
+++ Alle Klassiker +++
+++ Alle Rallyes +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Fahrberichte
  • Szene
  • Ratgeber
  • Sport
  • Video
MOTOR KLASSIK für:
iPad iPhone Android Windows Phone
Alle Autos von A-Z