Porsche Bergspyder 17 Bilder Zoom

Planai Classic 2013: Geburtstagsgeschenk für Rallye-Profi Aaltonen

Bei der Planai-Classic 2013 in der Steiermark erreichten der ehemalige Rallye-Europameister Rauno Aaltonen und sein Beifahrer Helmut Artacker den dritten Platz. Aaltonen feierte einen Tag nach der Rallye seinen 75. Geburtstag.

Ganz so wie in den 1960er Jahren zeigte Rauno Aaltonen bei der 17. Planai Classic in einem Mini Cooper S seine Klasse und erreichte bei der anspruchsvollen Winterrallye einen Platz auf dem Siegerpodest. "Die Streckenführung war die beste bei meinen zwölf Starts hier", schwärmte der Finne, der am Tag nach dem Zieleinlauf 75 Jahre alt wurde. "Es war sehr selektiv und hat Spaß gemacht."

Heimsieg bei Planai Classic

Den Gesamtsieg bei der Gleichmäßigkeitsrallye in der Planai-Dachstein-Region sicherte sich ein einheimisches Team: Pius Weckerle und Othmar Schläger im Porsche 912 (1965). Dahinter folgten Michael Haberl und seine Beifahrerin Theresa Moser in einem Porsche 911 (Baujahr 1965), ebenfalls aus Österreich. Doch Haberl/Moser konnten im Skistadion von Schladming jubeln - gemeinsam mit Skilegende Erwin Winkler, ein Abfahrspezialist aus den Siebzigern, gewannen sie die Kombinationswertung aus Oldtimerrallye und Riesenslalom.

Vorjahresieger verpassten Podest

Die Vorjahressieger Karsten Wohlenberg und Beifahrer Mike Höll mussten sich mit dem vierten Platz bei der diesjährigen Planai Classic zufriedengeben. Mit seinem Mercedes-Benz 230 SL, ein Pagoden-SL aus dem Baujahr 1964, vermisste der Hesse winterliche Bedingungen auch in den Talregionen: "Zumindest in den Bergregionen konnten wir auf Schnee und Eis fahren, das ist da Schöne an der Planai Classic."

TV-Moderator Clerici neuer Planai-Classic-Fan

Extra aus dem Urlaub in Spanien reiste Christian Clerici in Steiermark. Bei seiner ersten Planai-Classic hatte der autobegeisterte Österreicher in einem Porsche 911 T (Baujahr 1971) viel Spaß und versprach: „Ich werde auf jeden Fall öfter zur Planai-Classic kommen.“ Seinen Kurztrip aus der spanischen Sonne ins heimische Schmuddelwetter krönte der Hobby-Triathlet mit dem 21. Platz.

Von am 9. Januar 2013
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Oldtimer +++
+++ Alle Klassiker +++
+++ Alle Rallyes +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Fahrberichte
  • Szene
  • Ratgeber
  • Sport
  • Video
MOTOR KLASSIK für:
iPad iPhone Android Windows Phone