Menü

ANDERE Andere Studebaker President Speedster - Concours Sieger 47.900 €

  • ANDERE Andere
Bild vergrößern
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere
  • ANDERE Andere

HÄNDLER KONTAKTIERENi

DE
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Absenden

TECHNISCHE DATEN

BAUART:
Coupé
ERSTZULASSUNG:
07/1955
KILOMETERSTAND:
14.400 km
HUBRAUM:
4.244 ccm
KRAFTSTOFF:
Benzin
LEISTUNG:
185 PS (136 kW)
GETRIEBE:
Automatik

AUSSTATTUNG

  • HU & AU neu
  • Leder

BESCHREIBUNG

Marke: Studebaker

Typ: President

Modell: Speedster

Fahrgestell: Kastenrahmen mit Querträgern

Karosserie: Coup mit verschweißtem Hardtop ohne B-Säule, Stahlblechkarosserie

Sitzplätze: 4 (bei herausgenommenen Mittelkonsolen passen aber auch 6 rein)

Motor: Wassergekühlter V8 Zylinder mit einem Carter-Vierfach-Vergaser

Hubraum in ccm: 4.244 ccm

Leistung: 142 kW (185 PS)

Getriebe: 3-Gang-Automatik

Leergewicht: 1.497 kg

Lackierung: Congo Ivory / Pimlico-Gray / Congo Ivory

Ausstattung: Lederausstattung, vorn und hinten herausnehmbare Konsolen, Drucktasten-Radio, Stoppuhren, getöntes Glas, Servolenkung, Bremskraftverstärker, Weisswandreifen.

Sonstiges: Original production sheet (Werks-Datenkarte), Original US-Title, ein Ordner mit zahlreichen Unterlagen zum Modell und zur Historie dieses Exemplars.

Ein Präsident ist ein Staatsoberhaupt. Wenn ein Auto so heißt, hat man es mit dem Topmodell des Herstellers zu tun. Wenn es dann auch noch den Beinamen Speedster trägt, kann es sich nur um ein Performance-Fahrzeug der besonders reizvollen Fahrzeugkategorie der gediegenen Luxus-Sport-Coups handeln.

Der Studebaker President Speedster wurde nur im Jahr 1955 in einer Stückzahl von 2215 Exemplaren gebaut. Nach Schätzung des Clubs existieren weltweit noch etwa 200 Exemplare in allen erdenklichen Erhaltungszuständen, von der Ruine bis zum Concours-Gewinner- und so einen haben wir hier vor uns. Ein dezent auf der Kühlerzarge montierte Metallplakette weist ihn als "National First Prize Winner" aus. Manchmal werden Oldtimer ja schon als Concours-Sieger angepriesen, weil man beim Oldtimertreffen in Kleinkleckesrsdorf dem Besitzer einen Piccolo in die Hand gedrückt hat. Aber ein echter National Fist Prize Winner ist etwas ganz anders, das ist so etwas wie der Gewinn der amerikanischen Bundesliga.

Was macht den Studebaker President Speedster aus Da ist zunächst mal die Optik. Der Entwurf des 5, 05 Meter langen Coups stammt aus dem Studio von Stardesigner Raymond Loewy, der auch die Coca-Cola Flasche entworfen und das Lucky Strike Zigarettenpäckchen gestaltet hat. 1955 war Amerika noch great, ein tolles, strahlendes Land und das drückt die beeindruckend überbordende Beplankung mit glänzendem Chrom auch aus. An den Seiten, auf den hinteren Kotflügeln, den Scheibeneinfassungen und natürlich den Stoßstangen, die gefühlt jedes Hindernis aus dem Weg schieben, glänzt schönster Chrom. Selbst über die Heckscheibe zieht sich eine Art verchromter Überrollbügel. Die Two-Tone Lackierung entspricht dem historisch korrekten Farbschema am Tage der Auslieferung und ist handwerklich aufwendig geschliffen und poliert.

Der Innenraum ist mit echtem Leder ausgeschlagen, das auf kunstvolle Weise so bearbeitet wurde, dass es aussieht wie Kunstleder. Das mag eine ungewöhnliche Art von Understatement sein, aber dafür ist das Leder auch pflegeleicht und unempfindlich. Die aus poliertem Sonnenschliff-Aluminium bestehende Armaturentafel wird von sechs Rundinstrumenten, zahlreichen Kippschaltern und einem Drucktasten-Radio belegt. Der gesamte Innenraum vom Teppich bis zum Dachhimmel befindet sich einem buchstäblich einladend-schönem Zustand.

Nur die 8 die lacht und so wird der Speedster von einem 4, 2 Liter großen V8 mit Vierfachvergaser befeuert, der im Leerlauf wie ein Riva-Boot blubbert. Beim Gas geben vermittelt er schon akkustisch die schiere Größe des Gusseisen-V8-Motors und lässt keinerlei Zweifel an den versprochenen 185 PS aufkommen. Das sind übrigens 80 PS mehr als bei einem Mercedes 190 SL und 70 PS mehr als bei einem Porsche Carrera GS desselben Baujahres. Da darf man sich schon Speedster nennen und mit einem Topspeed von 180 km/h, kann man sich auch heute noch auf der linken Spur sehen lassen.

Der hier angebotene Studebaker President Speedster wurde 2007 restauriert, gewann 2010 den National First Prize seiner Klasse und kam 2012 zu einem Studebaker Sammler in der Pfalz. Gehegt und gepflegt präsentiert er sich heute nicht viel anders, als an seinem großen Tag, an dem er den Concours abräumte. Das nächste bekannte Exemplar eines Studebaker President in Speedster Ausführung steht übrigens in einer holländischen Sammlung, ein wirklich rares Auto.

Wir übergeben ihn mit einer umfassenden Ablieferungsinspektion, neuem TÜV und H-Kennzeichen an seinen nächsten Besitzer.

EUR 47.900, --

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER
Classic Cars Dornstetten GmbH
Freudenstädter Straße 28?32
72280 Dornstetten
Deutschland
Telefonnr. anzeigen Tel: 07443-1734704
Handelsregister: AG Stuttgart
Handelsregisternr: HRB: 725910
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE 259339239
Vertretungsberechtigt: Dipl.Wirtsch.- Ing. Horst Randecker
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Wenn Sie uns eine Anfrage schicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre E-Mail Adresse, Ihre Telefonnummer sowie Ihre weiteren Angaben zur Weitergabe an den Verkäufer und Weiterverarbeitung bei der Motor Presse Stuttgart GmbH verwenden und diese Daten speichern. Rechtsgrundlage für die Speicherung ist Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO. Die Beantwortung von Anfragen ist ein Serviceangebot an unsere Nutzer. Gleichzeitig helfen Sie uns, unser Informationsangebot auf der Website zu verbessern. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter sofern nicht geltende Datenschutzvorschriften eine Übertragung rechtfertigen oder hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Die Übermittlung Ihrer Anfrage erfolgt SSL-verschlüsselt.

Ihre hiermit erteilte Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen. Wir werden dann die gespeicherten Daten umgehend löschen. Im Übrigen löschen wir Ihre Daten entweder nach Bearbeitung Ihrer Anfrage oder nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Sie haben das Recht, der Datenspeicherung jederzeit zu widersprechen und sich über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu informieren. Bitte lesen Sie auch die Datenschutzerklärung dieser Website um weitere Informationen zum Datenschutz zu erhalten.

Verstanden
Schließen