ANDERE Andere Heinkel Kabinenroller, Schöner Zustand

ANDERE Andere Heinkel Kabinenroller, Schöner Zustand

21.500 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
DE

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Bauart:
Kleinwagen
Farbe:
rot
Erstzulassung:
07/1958
Kilometerstand:
4.750 km
Hubraum:
196 ccm
Kraftstoff:
Benzin
Leistung:
10 PS(7 kW)
Getriebe:
Schaltgetriebe

Ausstattung

  • HU & AU neu
  • Schiebedach

Beschreibung

Heinkel Kabienroller

EZ 1.7.1958

TÜV auf Wunsch neu !

Tachostand abgelesen 4750 KM

Sehr schöne, ältere Restauration

DieHeinkel Kabineist einRollermobil, das 1956 als ersterPkwderErnst Heinkel AGinStuttgart-Zuffenhausenherausgebracht wurde. Ein Prototyp war bereits Anfang 1955 gezeigt worden.
DasDreiradfahrzeughatte zu Anfang, einen gebläsegekühltenEinzylinder-Viertaktmotormitseitlicher Nockenwelle, hängenden Ventilenund 175 cmHubraum, der 6, 8 kW (9, 2 PS) bei 5500/min leistet und seine Kraft über ein Vierganggetriebe an das einzelne Hinterrad weiterleitet. Der Wagen hat eine mittragende Karosserie (Blech auf Rohrgestell) mit Fronttür und serienmäßigem Klappdach. Die Lenksäule ist fest montiert und schwenkt nicht wie bei derBMW Isettamit der Tür nach außen. Zwei Erwachsene und zwei kleinere Kinder haben in der Kabine Platz. Die Vorderräder sind an geschobenen Schwingen aufgehängt, dem Hinterrad dient der Kasten der Antriebskette als Schwinge. Alle drei Räder habenSchraubenfedern. Die Fußbremse wirkthydraulischnur auf die Vorderräder, die Handbremse mechanisch auf alle Räder.
Außer dem 175-cm-Modell kam im selben Jahr noch ein 200-cm-Modell, derTyp 154, heraus. Sein Fahrwerk hat vier Räder, wobei die hintereSpurvon nur 220 mm einDifferenzialüberflüssig macht. Für einige Exportmärkte, zum BeispielGroßbritannienoderÖsterreich, blieb Heinkel auch beim großen Modell bei drei Rädern, weil dort Dreiräder geringer besteuert wurden. Ab Frühjahr 1957 wurde der Hubraum des Motors um 5 cm reduziert, um unter 200 cm zu kommen.
1957 wurde der Typ 153 nach 6438 Exemplaren eingestellt, 1958 auch der Typ 154 nach 5537 Exemplaren. Produktionsanlagen und -rechte wurden zunächst nachIrlandan dieDundalk Engineering Companyverkauft und gelangten schließlich an die britische FirmaTrojan Limited, die diese Fahrzeuge noch bis 1965 baute.

Dieser schöne Heinkel Kabinroller ist zugelassen und sofort einsatzbereit.

Im Kundenauftrag

Besichtigung gern nach Terminvereinbarung


Die Fahrzeugbeschreibung ist unverbindlich, dient nur der allgemeinen Identifizierung des Fahrzeuges und stellt keine zugesicherten Eigenschaften, einen Anspruch darauf oder eine Gewährleistung im kaufrechtlichen Sinne dar. Irrtümer, Eingabefehler und Zwischenverkauf vorbehalten.

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

Hallier Classic Cars GmbH
Gut Stellmoor Brauner Hirsch
22926 Ahrensburg
Deutschland

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: Amtsgericht Lübeck
Handelsregisternr: HRB 12841 HL
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE 288272376
Vertretungsberechtigt: Wilfried Hallier