ANDERE Andere Jensen Interceptor III Well documented, Previous

ANDERE Andere Jensen Interceptor III Well documented, Previous

63.500 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
NL

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Bauart:
Coupé
Farbe:
blau
Erstzulassung:
01/1973
Türen:
3
Kilometerstand:
25.202 km
Kraftstoff:
Benzin
Getriebe:
Automatik

Beschreibung

Informationen auf Deutsch:
Es muss etwas gewesen sein, dort in West Bromwich, in der Nhe von Birmingham in England: Die Brder Alan und Richard Jensen arbeiten an einem neuen, groen GT. Ein Auto mit Stahlkarosserie und amerikanischem V8. Es muss der Nachfolger des C-V8 werden. Fr das Design geht es fr die Brder diesmal nach Italien: Carrozzeria Touring darf das groe viersitzige Coup entwerfen und auch die ersten Autos werden in Italien gebaut. Beim Touren? Bist du verrckt, das wre zu logisch. Nein, die ersten Einheiten werden in Vignale produziert, bevor die gesamte Produktion nach West Bromwich geht.

Der Jensen Interceptor verbindet englischen Charakter und Karosseriebauqualitt mit italienischem Charme und einem zuverlssigen amerikanischen V8, bezogen von Chrysler. Mit dem sehr schnellen Modell zielt Jensen auf eine Kundschaft, die bereit ist, fr Leistung und Exklusivitt viel Geld zu zahlen. Denken Sie nur daran, dass ein Interceptor III, wie der, den Sie hier sehen, etwa 60 % mehr kostet als ein Jaguar E-Type Series III Roadster!

Dieser Interceptor wurde im Sommer 1973 produziert und dann an den Erstbesitzer in den USA ausgeliefert. Nach einem langen Leben in kupferbrauner Lackierung mit hellbrauner Polsterung war es Zeit fr eine komplette Restaurierung, bei der die braune Lackierung gegen eine groartig aussehende Metallic-Lackierung in ¿Electric Blue¿ ausgetauscht wurde. Es sieht toll am Auto aus und unterstreicht noch mehr die hohe Leistung des Autos. Denn Leistung ist das, was dieser Jensen tut! Mit seinem riesigen 7, 2-Liter-V8 macht der Interceptor groe Fortschritte. Der 7, 2-Liter-V8 hatte anfangs 330 PS, wurde aber aufgrund der Emissionsvorschriften in Amerika auf 280 PS abgeschwcht. In diesem Exemplar sind aber die 50 Ausreier wieder da und die Dokumentation ist auch vorhanden.

Das Auto wurde daher komplett restauriert, sodass sich die Karosserie in einem Top-Zustand befindet. Der Lack ist wunderschn, alle Nhte, Verschlsse und Passungen stimmen und ¿komplett restauriert¿ bedeutet auch, dass alles, was sichtbar und unsichtbar ist, auch berholt, renoviert oder erneuert wurde. Fotos von der Restaurierung liegen vor, ebenso wie ein ca. 3 Zentimeter dicker (!) Stapel Rechnungen, der zeigt, dass auch Technik und Interieur vollumfnglich thematisiert wurden.
Dieser Innenraum ist auch sehr stilvoll, in beige Lederpolsterung mit schwarzen Paspeln. Das Leder ist sehr gepflegt und das Moto-Lita-Lenkrad ist ein schner Blickfang. Das Holz passt perfekt zu Mittelkonsole und Tunnel, die aus dem gleichen Material bestehen. Direkt vor Ihnen befinden sich die beiden Hauptinstrumente, begleitet von einer Vielzahl kleinerer Familienmitglieder und Lftungsschlitzen auf der rechten Seite, damit Ihre Passagiere whrend der Fahrt etwas zu sehen haben. Alles funktioniert, alles ist schn.

Der Jensen fhrt groartig. Mit seinem laufruhigen V8 und dem automatischen Torqueflite-Getriebe, der hervorragenden Straenlage und den angenehmen Lenkeigenschaften ist er Luxus pur. Der Jensen mag gro und schwer sein, trotz seines Gewichts von rund 1.600 Kilogramm fhlt sich das Auto agil an. Die Technik ist sprbar ¿up to date¿ und alles fhlt sich an und funktioniert so, wie man es von einem Auto in diesem Segment erwartet, eine wahre Freude, mit diesem besonderen Auto unterwegs zu sein.
Das Auto wird mit einer beispiellos dicken Dokumentationsmappe geliefert. Rechnungen, technische Informationen, Zeitschriften, Restaurierungsfotos und alte E-Mail-Austausche ber das Auto: alles ist da.

Kurzum: Dieser Jensen ist komplett fertig, mit kompletter Historie. Bei diesem Luxus-GT knnen alle Hkchen grn sein, wenn Sie nach einem schnen und perfekten Interceptor suchen!

Die Gallery Aaldering in den Niederlanden existiert seit 1975 und ist Marktfhrer in Europa im Bereich von klassischen Fahzreugen. Es sind immer 400 klassische Fahrzeuge und Sportwagen auf Vorrat. Bitte besuchen Sie unsere Website www.gallery-aaldering.com fr den aktuellen Vorrat und weitere Informationen. Alle gezeigte Fahrzeuge sind zu besichtingen in unseren Ausstellungsrumen. Wir haben unseren Sitz unweit der deutschen Grenze, 95 Km Entfernung von Dsseldorf und 90 Km Entfernung von Amsterdam, gut erreichbar mit dem Zug, Auto, Taxi und Flugzeug. Transport und Versand weltweit kann versorgt werden, innerhalb von Europa fallen keine Importsteuern oder Zollkosten an. Unsere Kernttigkeiten sind Ankauf, Verkauf und Konsignationverkauf. (im Auftrag vom Kunde) Wir versorgen alle Zulassungsunterlagen (H-Kennzeichen, Fahrzeugbrief, Wertgutachten usw.) fr unsere deutsche- und Beneluxkunden. Bei uns knnen Sie auch leasen oder finanzieren! Unser Leasingpartner bietet mageschneiderte Lsungen fr private und gewerbliche Kunden. Gallery Aaldering, Arnhemsestraat 47, 6971 AP Brummen in den Niederlanden. T. 0031-575-564055 Qualitt, Erfahrung und Transparenz sind unsere besondere Merkmale! Wir freuen und auf Ihren Besuch.


Gallery Aaldering Seit 1975

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

Gallery Aaldering
Arnhemsestraat 47
06971 AP Brummen - Holland
Niederlande

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: Kein Eintrag
Handelsregisternr: Kein Eintrag
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: Kein Eintrag
Vertretungsberechtigt: Kein Eintrag