FORD Escort Mexico Recently fully restored and mechan

FORD Escort Mexico Recently fully restored and mechan

45.750 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
NL

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Bauart:
Coupé
Farbe:
blau
Erstzulassung:
01/1974
Türen:
3
Kilometerstand:
46.678 km
Kraftstoff:
Benzin
Getriebe:
Schaltgetriebe

Beschreibung

Informationen auf Deutsch:
Wir haben hier einen top restaurierten Ford Escort Mk1 Mexico aus dem Jahr 1974 mit einer Laufleistung von fast 47.000 Km. Die Tatsache, dass das Auto auf einem Topniveau restauriert wurde und die geringe Laufleistung machen das Auto noch nicht zu einem Wunder. Was wirklich als Wunder angesehen werden kann, ist die verblüffende Tatsache, dass dieses Auto nie als Rallyeauto benutzt worden ist.

Der Mexiko war eine Sonderausgabe des Mk1 Ford Escort, um Fords Erfolg bei der Rallye London nach Mexiko zu feiern. Hannu Mikkola und Gunnar Palm gewannen die zermürbende Rallye in dem Jahr 1970. Die Marketingabteilung von Ford sah eine einmalige Gelegenheit, diesen Rallye-Erfolg im Ausstellungsraum zu Geld zu machen. Dieser Erfolg wurde mit einer Sonderedition des Ford Escort gefeiert. Die Rennabteilung von Ford war an der Entwicklung des Mexico beteiligt und wenn man sich die Optionen und optionalen Extras aus dieser Zeit ansieht, ist es nicht verwunderlich, dass der Mexico ein großer Verkaufserfolg wurde. Der Mexiko bekam einen 1600 cc 4-Zylinder Motor mit einer einzigen obenliegenden Nockenwelle, die 86 PS leistete. Das mag nach heutigen Maßstäben wenig beeindruckend klingen, aber mit einem Schaltgetriebe mit kurzen Übersetzungen und einem Fahrzeuggewicht von nur 850 Kilo war der Ford Escort Mexico zu sehr ansprechenden Fahrleistungen fähig. Heutzutage ist die Leistung des Mexikos eigentlich immer noch als gut zu bewerten, können Sie sich vorstellen wie das Auto damals in den 1970er Jahren aufgenommen wurde! Aber sehen wir uns erstmal die Optionen an, die damals möglich waren. Heutzutage ist es völlig undenkbar, dass ein Hersteller eines Familienautos dem Käufer die Möglichkeit bietet, ein Auto so zusammen zustellen, dass man sofort auf einer Rallyestrecke mitfahren kann und genau das hat Ford mit dem Mexiko getan. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sich viele Käufer dafür entschieden haben, den Mexiko als Basis für das Rallyefahren zu nutzen. Schließlich brauchte man nur noch ein paar Feinschliffe vorzunehmen um mit dem Auto auf einer Rallyestrecke Erfolg zu haben. Ford verkaufte insgesamt über 10.000 Ford Escort Mexiko Fahrzeuge, nicht wirklich ein seltener Klassiker könnte man sagen, aber nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Denn die Escort Mexico Fahrzeuge, die ein Leben als Rallyeauto bekamen, wurden oft lange vor dem Ende der ersten Saison abgeschrieben. Wenn nicht im ersten Jahr, dann oft in den Jahren danach. Viele Ford Escort Mexico haben ihr hartes Leben nicht überstanden, sie wurden von ihren Besitzern buchstäblich bis zum Ende gefahren.

Wenn wir dieses Exemplar ein Kompliment machen wollen, ist das größte Kompliment, das wir dem Auto machen können, dass die Restaurierung nicht zum Autotyp passt. Dieser Ford Escort wurde so schön restauriert, dass wir diese Art der Arbeitsweise nur bei Autos sehen, die ein Vielfaches dieses Ford kosten. Das Auto wurde buchstäblich bis zur letzten Schraube zerlegt und mit viel Sinn für die Originalität wieder aufgebaut. Die Arbeiten sind wirklich von einem absoluten Profi durchgeführt worden, denn das Endergebnis steht der Arbeit einer Toprestaurierung in nichts nach.

Die Karosserie sieht wunderschön aus, sie hat dünnes Blech und perfekte Passungen. Die Türen schließen mit diesem charakteristischen Klicken und vermitteln das Gefühl, als käme das Auto gerade aus dem Ausstellungsraum von einem Ford Händler. Die Olympic Blue Lackierung wurde fachmännisch verarbeitet und das Auto sieht dadurch wirklich wunderschön aus. Das Auto hat die schöne RS-Felgen, welche ebenfalls vor kurzem neu lackiert wurden und sich dementsprechend in einem Topzustand befinden. Die Stoßstangen und die Scheinwerfer sind alle komplett original und sehen aus, als könnten sie neu sein. Dieses schöne Erscheinungsbild setzt sich auf der Unterseite des Autos fort. Die Unterseite des Escort ist genauso schön lackiert wie die Oberseite. Natürlich wurden bei der Restaurierung auch die originalen Aufkleber wieder aufgetragen.

Der Innenraum wurde komplett neu bezogen, die Schalensitze sitzen perfekt und geben viel Halt. Das Armaturenbrett ist spartanisch und übersichtlich, es sieht gut aus und hat übersichtliche Instrumenten und einfach zu bedienen Tasten. Das Armaturenbrett des Mexikos ist rein zweckmäßig, sie werden keinen Knopf oder Zähler finden, der nicht auch eine eindeutige Funktion hat. Wenn nur moderne Autos so klar wären. Die Teppiche sind auch komplett neu und passen überall einwandfrei. Das Lenkrad ist original und sieht gepflegt aus. Auffällig ist auch, dass man beim Einsteigen sofort eine wunderbare Sitzposition findet und das Auto dazu einlädt

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

Gallery Aaldering
Arnhemsestraat 47
06971 AP Brummen - Holland
Niederlande

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: Kein Eintrag
Handelsregisternr: Kein Eintrag
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: Kein Eintrag
Vertretungsberechtigt: Kein Eintrag