MASERATI Indy 4200 Stunning restored and revised example,

MASERATI Indy 4200 Stunning restored and revised example,

89.950 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
NL

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Bauart:
Coupé
Farbe:
grün
Erstzulassung:
01/1971
Türen:
3
Kilometerstand:
5.340 km
Kraftstoff:
Benzin
Getriebe:
Schaltgetriebe

Beschreibung

Informationen auf Deutsch:
Der Maserati Indy wurde auf der Turiner Automesse 1968 der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Gleich zwei Prototypen wurden ausgestellt. Zu dieser Zeit unterhielt Maserati gute Beziehungen zu Ghia und Vignale. Der Ghia-Stand zeigte den Maserati Sinum, einen 2+2 von Giorgetto Giugiaro entworfenen, kurz bevor er sich selbst auf den Weg machte. Der Vignale-Stand präsentierte das Design von Virginio Vario. Es war sein Design, das schließlich zur Serienversion des Indy wurde. Maserati konnte zwischen 1969 und 1975 1.104 Indys verkaufen, darunter 440 Indy 4200 wie dieses schöne Exemplar.

Dieser Maserati Indy 4200 kam erstmals am 30. April 1971 in Bologna auf die italienischen Straßen. Es gehörte einem erfolgreichen Anwalt. Dies war definitiv ein Mann mit Stil, wenn man seine Wahl in der wundervollen Farbkombination bedenkt, eindeutig ein Mann mit großem Geschmack. Das Auto wurde von Experten komplett, body-off, restauriert und mechanisch überholt. Das Auto wurde von Grund auf neu aufgebaut. Der Ausgangspunkt war gut, da es sich um ein Matching Numbers und ein farbiges Fahrzeug handelte. Das warme italienische Klima und die fürsorgliche Aufmerksamkeit der Maserati-Enthusiasten haben dazu beigetragen, das Auto gut zu erhalten. Dieser Indy steht auf 14 Zoll Borrani-Felgen mit korrekt dimensionierten Michelin-Reifen. Trotz der vorherigen Motorüberholung im Jahr 2016 sah der Vorbesitzer weitere Verbesserungsmöglichkeiten. Sie engagierte einen Maserati-Spezialisten, der sich komplett um Indys Mechanik kümmerte. Diese umfangreiche Aufmerksamkeit machte diesen Indy von einem feinen zu einem erstklassigen Indy.

Die Kraftstoffpumpen bekamen neue Schläuche und wurden neu kalibriert, ebenso die überholten Vergaser, ein neues Kühlsystem eingebaut, einige Getriebedichtungen ersetzt, neue Schaltstangen eingebaut und der Kupplungszylinder neu aufgebaut, die Hinterachse eingestellt, die Fensterheber Mechanismus ersetzt, Klimaanlage und Heizung komplett erneuert und wieder unter Druck gesetzt, einige andere Dichtungen und Relais wurden ebenfalls ersetzt. Schließlich wurde der Motor getunt. Es ist kein Wunder, dass all diese Arbeit einen laufenden Indy in einen perfekt laufenden Indy verwandelt hat. Die Gesamtrechnung von knapp 8.000 Euro war jeden Cent wert.

Das Chassis und die Karosserie wurden mit viel Gefühl für die Authentizität restauriert und sehen beide großartig aus. Die Verkleidung ist schön dünn und korrekt ausgerichtet. Nach seiner Restaurierung war dieser Maserati regelmäßig im Einsatz und dies hat dazu beigetragen, dass der Indy in hervorragendem Zustand aussieht und fährt. Bei der Restaurierung wurde die Originallackierung Verde Indy gewählt, um das Auto neu zu lackieren. Dies geschah auf hohem Niveau, was auch heute noch selbstverständlich ist. Das Maserati-Zertifikat bestätigt neben der Echtheit des Autos auch, dass die Räder des Indy ebenfalls original sind. Bei der Restaurierung wurde auch die Innenausstattung mit geschmeidigem Connolly-Leder und passenden Teppichen in der Originalfarbe Senape in Angriff genommen. Der Innenraum ist jetzt makellos. Alle Schalter und Bedienelemente als Messgeräte sehen gut aus und sind in gutem Zustand. Dieser Indy fährt perfekt. Die Kombination aus Überholung und umfangreichem Service sorgt dafür, dass dieses Auto in perfektem Zustand ist. Der herrlich geschmeidige Motor lädt zum Hochdrehen ein. Das manuelle ZF-Getriebe arbeitet präzise, die Bremsen sprechen perfekt an und die Federung sorgt für die schöne Straßenlage.

Dieser Indy kommt auch wunderschön dokumentiert. Es gibt eine Fotoserie zur Restaurierung, das Maserati-Zertifikat, diverse Handbücher und Prüfhinweise zur Werksprüfung im Neuzustand. Maserati Indys gibt es in verschiedenen Formen und Größen, wenn es um den Zustand geht, aber einen Indy dieser Qualität zu finden, ist entweder das Ergebnis umfangreicher Recherchen oder die Übergabe eines Indy an einen spezialisierten Fachrestaurator. Eines ist sicher, das Ergebnis kann zwar das gleiche sein, aber Ihr Geldbeutel wird schwerer getroffen als bei diesem restaurierten Auto.

Die Gallery Aaldering in den Niederlanden existiert seit 1975 und ist Marktführer in Europa im Bereich von klassischen Fahzreugen. Es sind immer 400 klassische Fahzreuge und Sportwagen auf Vorrat. Bitte besuchen Sie unsere Website www.gallery-aaldering.com für den aktuellen Vorrat und weitere Informationen. Alle gezeigte Fahrzeuge sind zu besichtingen in unseren Ausstellungsräumen. Wir haben unseren Sitz unweit der deutschen Grenze, 95 Km Entfernung von Düsseldorf und 90 Km Entfernung von Amsterdam, gut erreichbar mit dem Zug, Aut

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

Gallery Aaldering
Arnhemsestraat 47
06971 AP Brummen - Holland
Niederlande

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: Kein Eintrag
Handelsregisternr: Kein Eintrag
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: Kein Eintrag
Vertretungsberechtigt: Kein Eintrag