Menü

MERCEDES-BENZ 280 SE Flachkühler Werks-Cabriolet, deutsch 220.000 €

  • MERCEDES-BENZ 280
Bild vergrößern
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280
  • MERCEDES-BENZ 280

HÄNDLER KONTAKTIERENi

DE
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Absenden

TECHNISCHE DATEN

BAUART:
Cabrio
FARBE:
silber (metallic)
ERSTZULASSUNG:
07/1970
KILOMETERSTAND:
59.374 km
HUBRAUM:
2.748 ccm
LEISTUNG:
160 PS (118 kW)
GETRIEBE:
Automatik

AUSSTATTUNG

  • HU & AU neu

BESCHREIBUNG

Wir bieten Ihnen hier einsehr schönes Mercedes-Benz 280 SE Flachkühler Cabriolet mit rein deutscher Besitzer-Historie an. Der originale Pappdeckelbrief ist vorhanden.
DasCabriolet wurde am 9. Juli 1970 in Frankfurt an einen Bauunternehmer ausgeliefert. Acht Jahre später hat er es auf seine neue Firmierung Firma umgemeldet, dann wurde deas 280 SE Cabriolet auf seine Frau zugelassen, die ihn später nach München verkaufte. Sein letzter Besitzer hat ihn seit knapp 10 Jahren.

Das silberne Cabriolet mit der schwarzen Polsterung wurde auch in silber/schwarz ausgeliefert und besitzt noch seine originale erste Lederausstattung- und die in einem sehr guten Zustand. Normalerweise sind Originalleder nach 47 Jahren trocken und brüchig. Aber hier wurde über Jahrzehnte hinweg bestens gepflegt. Die Sitze, die eher Sessel sind, sind weich und knautschig- wie es sein soll. Das Originalleder ist übrigens unwiederbringlich, denn es stammte noch vom damaligen Daimler-Benz Hoflieferanten Roser. Duft und Glanz dieses Leders sind legendär. Heutige Leder sind alle matt, weil nach den damaligen Gerbverfahren aus Umweltschutzgründen gar nicht mehr hergestellt werden darf. Der künstliche Duft heutiger Leder verschwindet nach ein paar Monaten. Roser-Leder aber duftet noch nach 47 Jahren unverwechselbar.

Die Ausstattung umfasst Automatik, Servolenkung, Radio, Halogen-Scheinwerfer Leichtmetallräder und einen rechten Außenspiegel. Das Radio Becker Grand Prix mit der distinguierten Nadelstreifenblende wird ergänzt durch ein moderneres Radio mit CD-Spieler, das verborgen im Handschuhfach eingebaut ist. Die polierten Alufelgen stehen dem Mercedes sehr gut, können aber auf Wunsch und ohne Aufpreis auch gegen die originalgetreue lackierte Variante getauscht werden.

Warum dieses Auto kaufen Weil das Leben mit diesem Auto mehr Spaß macht. Kaum ein Mercedes-Klassiker vermittelt einem die frühere Made in Germany Qualität dieses einstigen Weltmarktführers so schön wie ein 280 SE Cabriolet. Dem schließen der Türe folgt ein Blick über das Makassar-Edelholz Armaturenbrett in das chromgefasste Armaturen und Heizungsreglern eingelassen sind. Die Passagiere trohnen auf rosshaargepolsterten Federkernen. Beim Blick über die Motorhaube sieht man die Welt souveräner. Moderne Autos haben piepende Assistenzsysteme, dieses Auto hat Kultur. Last but not least ist der Kaufpreis nicht einfach ausgegeben, er ist angelegt. Denn bei diesem Auto wird es Ihnen nicht passieren, dass es in drei Jahren nur noch die Hälfte wert ist.

Der angegebene Kilometerstand ist der abgelesene Tachostand. Wir übergeben das Cabriolet mitfrischer Inspektion, neuem TÜV und H-Kennzeichen.

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER
Classic Cars Dornstetten GmbH
Freudenstädter Straße 28?32
72280 Dornstetten
Deutschland
Telefonnr. anzeigen Tel: 07443-1734704
Handelsregister: AG Stuttgart
Handelsregisternr: HRB: 725910
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE 259339239
Vertretungsberechtigt: Dipl.Wirtsch.- Ing. Horst Randecker