PORSCHE 356 B T5 1600 Two owners from new! Incredible

PORSCHE 356 B T5 1600 Two owners from new! Incredible

189.950 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
NL

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Bauart:
Cabrio
Farbe:
weiss
Erstzulassung:
02/1960
Türen:
3
Kilometerstand:
1.940 km
Hubraum:
1.582 ccm
Kraftstoff:
Benzin
Leistung:
60 PS(44 kW)
Getriebe:
Schaltgetriebe

Beschreibung

Informationen auf Deutsch:
Es war am 12. März 1960, als Captain John T. Cox den Kaufvertrag für dieses Porsche 356 B T5 Cabriolet unterschrieb. Es ist auch der Beginn des Abenteuers dieses schönen Exemplars mit einer aussergewöhnlich ausführlichen Historie, welche mit dem Auto vorhanden ist. John T. Cox war in Deutschland stationiert und bestellte den Wagen bei der Firma Großkloss in Saarbrücken und laut Angaben wurde der Wagen etwa im Mai 1960 ausgeliefert. Wie es sich für einen echten hochrangigen Armeeoffizier gehört, führte der Kapitän ein tadelloses Logbuch des Porsche. Jeder Beleg für jeden Reparatur- und Wartungsservice wurde fein säuberlich in einer Mappe aufbewahrt. Der Kapitän wurde dann in Japan stationiert und er hat seinen Porsche ist natürlich mitgenommen, alle Aufzeichnungen darüber sind auch vorhanden und dieses Bild wiederholt sich ständig bei diesem wunderschönen Porsche 356 B T5 Reuter Cabriolet. Das Auto wurde nicht nur vom ersten Tag bis heute perfekt gepflegt, sondern auch ab Werk in einer wunderschönen Farbgebung ausgeliefert. Der Wagen wurde im zeitlos schönen Hell Elfenbein lackiert und hat eine rote Lederausstattung. Das Verdeck ist in Schwarz gehalten und komplettiert das Ganze. Das Auto blieb schließlich bis 2019 im Besitz vom Erstbesitzer, als es dann an den zweiten Besitzer in den Niederlanden verkauft wurde, der das Auto von einem Spezialisten komplett restaurieren ließ, bevor es aus den Vereinigten Staaten in die Niederlande gebracht wurde. Das Ergebnis ist eines der allerbesten Porsche 356 B Cabriolets auf dem Markt, mit einer tadellosen Historie und von der man sicher kein zweites findet.

Die Karosserie ist wunderschön, sie ist komplett original und hat überall perfekte Passungen. Die Stoßstangen und Scheinwerfer befinden sich in einem Top-Zustand. Das Auto wurde komplett neu lackiert und auch diese Arbeiten wurden auf Top-Niveau durchgeführt. Das hochwertige Verdeck befindet sich in neuwertigem Zustand, es lässt sich einfach bedienen und passt überall einwandfrei. Das Auto hat seine Originalräder mit den originalen Chrom-Radkappen. Sowohl die Räder als auch die Radkappen wurden bei der Restaurierung in der originalen Farbgebung neu lackiert, dies ist dem Reuter-Ordner zu entnehmen, der dem Wagen beiliegt. Dieses Dokument kann als Extra auf der Porsche-Geburtsurkunde angesehen werden. Die verwendeten Materialien und Lacke sind alle mit einem Code versehen und können somit überprüft werden. Bei diesem Auto stimmt einfach alles.

Das Interieur ist hier natürlich keine Ausnahme. Die Sitze wurden mit dem Originalleder komplett neu bezogen und auch die Teppiche wurden auf Basis des Originals komplett erneuert. Das Armaturenbrett wurde nach Werksspezifikation komplett neu lackiert und alle Instrumente und Bedienelemente wurden ebenfalls erneuert und befinden sich in einem Top-Zustand. Es ist wirklich sehr schön zu sehen, wie ein neuer Porsche 356B im Jahr 1960 ausgesehen haben muss. Wir haben oft restaurierte Porsche gesehen, aber das Niveau der Arbeiten, welche hier geleistet wurden, wird nur selten erreicht.

Bei der Technik siehts genauso aus. Die Technik des Porsche mag als sehr robust und einfach im Aufbau bekannt sein, aber um alles richtig zu machen, erweist sich dennoch als sehr schwierig. Der 1.6 Liter 4-Zylinder-Boxermotor leistet 75 PS und ist mit einem 4-Gang Schaltgetriebe gekoppelt. Der Motor und das Getriebe sind original und wurden beide komplett revidiert. Die Bremsanlage und das Fahrwerk wurden bei der Restaurierung komplett erneuert und befinden sich dementsprechend in einem Topzustand, das Auto fährt dann auch fantastisch. Das Lenkgehäuse fühlt sich straff an, der Schalthebel schaltet präzise und der Motor ist sehr drehfreudig. Das Auto sieht nicht nur aus wie neu, sondern es funktioniert auch so.

Die Dokumentation wurde am Anfang dieser Geschichte schon besprochen und bedarf keiner weiteren Erläuterung. Alles, was zu dem Porsche gehörte, ist vorhanden, jede Quittung ist erhalten, von der ersten Einzahlung bis zum letzten Service und alles dazwischen. Ist es nicht fantastisch zu wissen, dass dieser Porsche mehr von der Welt gesehen hat als fast jeder normale Bürger und dennoch dank zweier äußerst sorgfältiger Eigentümer sich in einem perfekten Zustand befindet? Es kann kaum ein Zufall sein, dies ist ein Auto für den ernsthaften Porsche-Sammler. Ein Liebhaber, der perfekte Originalität und ein erhabenes Gesamtbild zu schätzen weiß.

Die Gallery Aaldering in den Niederlanden existiert seit 1975 und ist Marktführer in Europa im Bereich von klassischen Fahzreugen. Es sind immer 400 klassische Fahrzeuge und Sportwagen auf Vorrat. Bitte

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

Gallery Aaldering
Arnhemsestraat 47
06971 AP Brummen - Holland
Niederlande

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: Kein Eintrag
Handelsregisternr: Kein Eintrag
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: Kein Eintrag
Vertretungsberechtigt: Kein Eintrag