ROLLS ROYCE Andere Camargue Long term ownership, low kilometres, on

ROLLS ROYCE Andere Camargue Long term ownership, low kilometres, on

99.500 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
NL

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Bauart:
Coupé
Farbe:
rot
Erstzulassung:
01/1984
Türen:
3
Kilometerstand:
47.689 km
Kraftstoff:
Benzin
Getriebe:
Automatik

Beschreibung

Informationen auf Deutsch:
Oh Rolls-Royce, was machst du jetzt!? Die so anständige britische Marke präsentierte sich 1975 plötzlich mit der enorm extravaganten Camargue. Das Management bei Rolls-Royce wusste auch, wenn wir ein Modell wollen, das nicht wie unser reguläres Angebot aussieht, dann müssen wir für den Entwurf wirklich von der Insel verschwinden. Das haben sie dann auch gemacht und landeten in Italien. Pininfarina wurde dort beauftragt, das neue Topmodell im Rolls-Royce-Portfolio zu entwerfen. Die Welt stand unter Schock und gerade die so bescheidenen Rolls-Fahrer waren das nicht gewohnt. Das änderte nichts daran, dass mehr als 561 Personen ohne Zweifel eine Camargue bestellten und sie hatten vollkommen recht, denn, im Gegensatz zu vielen anderen großen Luxuscoups ist die Zeit sehr freundlich gewesen zur Camargue. Was für ein schönes und stattliches Design es immer noch ist. Der Erstbesitzer dieses Exemplars scheute sich überhaupt nicht, aufzufallen, denn er bestellte nicht nur einen Camargue, sondern ließ ihn auch in einer wunderschönen zweifarbigen Farbgebung, bestehend aus einer Tudor-roten Karosserie mit einem grauen Vinyldach, ausführen. Dieses Exemplar ist seit 2008 im Besitz des Vorbesitzers und befindet sich noch in einem sehr guten und originalen Zustand.

Die Karosserie sieht wunderschön aus, sie hat dünnes und überall originales Blech. Die Tudor-rote Lackierung befindet sich in einem sehr guten Zustand und hat nur ganz leichte Gebrauchsspuren. Das Dach ist mit dem bereits erwähnten grauen Vinyl bezogen und sieht auch sehr gut aus. Das Auto hat seine originale Stahlfelgen mit originalen Radkappen und guten Reifen in den richtigen Größen. Auch Sachen wie die Beleuchtung und die Zierleisten befinden sich alle in sehr gutem Zustand. Das Auto sieht tatsächlich genauso aus, wie man es von einem Rolls-Royce erwarten darf.

Auch im Interieur befindet sich der Rolls-Royce Camargue in einem sehr guten und originalen Zustand. Es fällt sofort auf, dass das Auto überwiegend in einer beheizten Garage gestanden hat, denn das Leder hat sich überhaupt nicht verfärbt und ist immer noch wunderbar geschmeidig. Die Sitze sind genauso, wie man es von einem noblen Auto erwartet: extrem bequem. Die Teppiche sind von sehr hoher Qualität und befinden sich in einem sehr guten Zustand, sie sind fantastisch verarbeitet mit schönen roten Paspeln, ein Detail, das Sie auch auf den Sitzen und der Rückbank sehen. Das Armaturenbrett ist selbstverständlich mit vielen Wurzelnussholz Einlagen versehen. Die Camargue ist ein für die damalige Zeit äußerst luxuriöses Auto, dem später sogar ein Autotelefon hinzugefügt wurde.

Die Technik ist die Standard-Rolls-Royce-Technik aus dieser Zeit, die auch in anderen Modellen zu finden war. Der 6.75 Liter Ventilstößel V8-Motor leistet 272 PS und ist natürlich mit einem 3-Gang Automatikgetriebe gekoppelt. Die Technik wurde kürzlich einer Generalüberholung unterzogen und ist damit 100% fahrbereit. Die Camargue war das Modell, an dem Rolls-Royce erstmals seine selbstnivellierende Hinterradaufhängung vorstellte. Das Auto zeichnet sich damit natürlich durch ein unendlich komfortables Fahrverhalten aus und macht lange Strecken zu einem wahren Vergnügen. Man könnte sogar sagen, dass Sie ausgeruhter ankommen als Sie bei der Abreise waren. Die Technik wurde immer gut gewartet und kann noch viele Jahre halten. Dank der geringen Laufleistung brauchte der Motor noch nie eine Revidierung.

Kurz gesagt, ein wunderschöner Rolls-Royce Camargue, der nicht nur schön zum Anschauen ist, sondern auch ein Vergnügen zum Fahren. Ein seriöses Auto in einem sehr guten und originalen Zustand, ein Fahrzeug das in keiner seriösen Rolls-Royce-Sammlung fehlen sollte oder als ultimativer Wochenend-Tourenwagen genutzt werden kann.

Die Gallery Aaldering in den Niederlanden existiert seit 1975 und ist Marktführer in Europa im Bereich von klassischen Fahzreugen. Es sind immer 400 klassische Fahrzeuge und Sportwagen auf Vorrat. Bitte besuchen Sie unsere Website www.gallery-aaldering.com für den aktuellen Vorrat und weitere Informationen. Alle gezeigte Fahrzeuge sind zu besichtingen in unseren Ausstellungsräumen. Wir haben unseren Sitz unweit der deutschen Grenze, 95 Km Entfernung von Düsseldorf und 90 Km Entfernung von Amsterdam, gut erreichbar mit dem Zug, Auto, Taxi und Flugzeug. Transport und Versand weltweit kann versorgt werden, innerhalb von Europa fallen keine Importsteuern oder Zollkosten an. Unsere Kerntätigkeiten sind Ankauf, Verkauf und Konsignationverkauf. (im Auftrag vom Kunde) Wir versorgen alle Zulassungsunterlagen (H-Kennzeichen, Fahrzeugbrief, Wertgutachten usw.) f&uum

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

Gallery Aaldering
Arnhemsestraat 47
06971 AP Brummen - Holland
Niederlande

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: Kein Eintrag
Handelsregisternr: Kein Eintrag
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: Kein Eintrag
Vertretungsberechtigt: Kein Eintrag