Alles über Citroën XM
Citroen XM 3.0 V6 24 Exclusive, Seitenansicht 7 Bilder Zoom

Citroën XM V6.24 Exclusive Kaufberatung: Moderner Gleiter von Citroen

Der Citroen XM bietet auch heute noch herausragenden Komfort und einzigartiges Fahrgefühl in Kombination mit stilistischer und konstruktiver Eigenständigkeit. Modelle ab 1994 sind verlässlich und, wenn fachgerecht gewartet, weitgehend frei von Allüren.

Rost ist beim Citroen XM kaum ein Thema. Die großenteils verzinkte und ab Werk sorgfältig konservierte Karosserie bereitet auch in konstruktiver Hinsicht keine Sorgen. Korrosion droht allenfalls an der Wagenheberaufnahme, am Türfalz, oder wenn Wasser durch eine nicht dicht schließende Heckklappe in den Kofferraum dringt.

Weniger robust zeigen sich Zierleisten und Embleme, von denen der Chrom platzt, oder Kunststoffteile, aus denen sich die Weichmacher mittlerweile verflüchtigt haben. Zudem neigt die Elektronik für den Innenraum zu schwer nachvollziehbaren Aussetzern von Beleuchtung, Zentralverriegelung, Wegfahrsperre und Kontrollleuchten. Vereinzelt leiden Citroen XM unter defekten Federbeindomlagern.

Wegen maroder Seilzüge machen elektrische Fensterheber beim Citroen XM manchmal Ärger. Wenn das alles ist: nicht schlimm. Schlimm: Wenn die Hydropneumatik nicht so tut wie sie soll. Das kann Ursachen in der Mechanik oder der Elektronik haben. Beides kommt unter Umständen teuer, weil es nicht immer leicht ist, das Problem zu lokalisieren. Vorsicht, wenn der Citroen XM nicht ohne Rucken das Niveau verändert und der Sturz der Hinterräder nicht konstant bleibt. Auch sollte das Druckspeicherventil dabei nicht häufiger als drei Mal pro Minute klackern. Die Motoren gelten durchweg als robust und sind für hohe Laufleistungen gut. Späte Sechszylinder ab 1997 mit Zahnriemen statt Steuerkette.

Citroen XM im guten Zustand kosten etwa 4.600 Euro. Bastlerexemplare gibt es schon für  500 Euro.

 
Informationen zu Preisen Preisentwicklung
Bei Einführung 1990 (Citroën XM 3.0 V6. 24 Pallas (200 PS) )
64.400 Mark
Bei Produktionsende 2000 (Citroën XM 3.0 V6. 24 Exclusive (190 PS) )
63.000 Mark

Über Citroën-Händler an die nötigen Verschleiß- und Ersatzteile zu kommen, ist in der Regel unproblematisch. Leider aber auch nicht ganz billig. Dasselbe trifft auf fachgerechten Service und Reparaturen zu. Der teils komplexe Aufbau der XM-Technik treibt Arbeitszeiten und Kosten in die Höhe.

Der Citroen XM bietet auch heute noch herausragenden Komfort und einzigartiges Fahrgefühl in Kombination mit stilistischer und konstruktiver Eigenständigkeit. Modelle ab 1994 sind verlässlich und, wenn fachgerecht gewartet, weitgehend frei von Allüren.

Schwachpunkte
Citroen XM V6.24 Exclusive, Igelbild, Schwachstellen
  • 1. Undichte Hydropneumatik
  • 2. Verschlissene Federkugeln
  • 3. Wagenheberaufnahme
  • 4. Korrodierte Türkanten
  • 5. Rost am Kofferraumboden
  • 6. Innenraum-Elektrik
  • 7. Kontroll-Leuchten
  • 8. ABS-Steuergerät
  • 9. Servolenkung früher V6-Modelle
  • 10. Elektronik der Y3-Modelle
 
Motor Klassik Meinung Wertungen
 
Alltagstauglichkeit
 
Ersatzteillage
 
Reparaturfreundlichkeit
 
Verfügbarkeit
 
Nachfrage
 
Unterhaltskosten
 
Hier finden Sie Austausch und Infos Oltimer- und Youngtimer-Clubs
 
Wer kennt sich aus? Spezialisten

Autor

Foto

Hardy Mutschler

Datum

23. November 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Oldtimer +++
+++ Alle Klassiker +++
+++ Alle Rallyes +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Fahrberichte
  • Szene
  • Ratgeber
  • Sport
  • Video
MOTOR KLASSIK für:
iPad iPhone Android Windows Phone