Motor Klassik 12/2012, Heftvorschau, mokla 1212 40 Bilder Zoom

Neues Heft: Motor Klassik 12/2012: Von Traumwagen und Traumjobs

Traumwagen von 7.500 bis 300.000 - Motor Klassik-Redakteure stellen ihre Traumautos vor. Außerdem:  Welche Oldtimer-Jobs gibt es? Ein Patina-XK mit neuwertiger Technik und das Ovalrennen von Oerlikon. Und ein 52-seitiges Extra-Heft zum Heraustrennen gibt es obendrein: Alle 39 Concours-Autos der Schloss Bensberg Classics in Text und Bild.

Titelgeschichte Motor Klassik 12/2012

  • Den hätte ich gern in meiner Garage! Sieben Traumwagen von 7.500 bis 300.000 Euro: Wenn wir könnten, wie wir wollten, hätten wir wohl alle ein ganzes Parkhaus voller Autos. Einer geht vielleicht noch - sieben Redakteure erzählen, welchen Klassiker sie sich gerne noch in die eigene Garage stellen würden. Mit Kaufberatungen.
  • Au Backe - wird das teuer? Service-Kosten günstiger Traumwagen: Wer kann da schon widerstehen: Mitunter werden Autos, die einst ein kleines Vermögen gekostet haben, ein paar Jahre später zu geradezu lächerlich niedrigen Preisen angeboten. Doch Interessenten sollten sich vorab darüber schlau machen, worauf sie sich beim Kauf einlassen - ein Fiasko wäre sonst programmiert.

Fahrberichte in Motor Klassik 12/2012

  • Raue Schale, neuer Kern - Jaguar XK 120 OTS: Achtung! Dieser Jaguar XK 140 ist ein Blender. Unter der patinierten Karosserie mit dem abgenutzten Firmenemblem ist alles neu oder im perfekten Showroom-Zustand aufgearbeitet. Neuer Trend oder der Spleen eines Individualisten?
  • Der Alte Test: Der sichere Individualist - Saab 99: Die Autos des Flugzeugbauers Saab überzeugen durch ihre skurrile Note. Die Viertakt-Urtypen 96 und 99 sind aerodynamisch günstig geformte Fronttriebler - solide gebaut, langlebig und praktisch im Alltag. Der Typ 99 bedeutet einen mutigen Schritt in die Mittelklasse, den er durch hohen konstruktiven Aufwand rechtfertigt, meint ams-Tester Manfred Jantke.
  • Autos, die man nicht vergisst (72) - Klaus Westrup über den Peugeot 504 L: Der Sanfte. Seit 40 Jahren schreibt Klaus Westrup über Autos in auto motor und sport. Für Motor Klassik blättert er in seinem alten Notizbuch und erinnert sich, dieses Mal an den 504 L, eine Spar-Version in der Peugeot-Mittelklasse.

Magazin in Motor Klassik 12/2012

  • Der Job meines Lebens - Oldtimer und Beruf: Ein Hobby - für die meisten wird die Oldtimerei ein Thema für die Freizeit bleiben, eine Herzensangelegenheit, betrieben im Kreis der Familie, der Freunde oder in einem Club. Andere wiederum verdienen mit alten Autos ihren Lebensunterhalt, haben entweder ihr Hobby zum Beruf gemacht oder sind als Quereinsteiger irgendwie in dieser Szene gelandet - wie die acht Personen, die Motor Klassik vorstellt.
  • Gebrauchsanleitung für Köln und Düsseldorf - Der Städte-Kurztrip: Hier Alaaf und Kölsch, dort Helau und Alt: Zwischen Köln und Düsseldorf herrscht eine gesunde Rivalität - auch wenn es darum geht, wer seinen Besuchern mehr zu bieten hat. Motor Klassik-Redakteur Michael Schröder hat sich in den beiden rheinischen Metropolen sowie in der nahen Umgebung jetzt einmal nach den Glanzlichtern für Klassik-Fans umgeschaut.
  • Fotos, die Geschichten erzählen - Motor Klassik-Leserfotos: Historische Aufnahmen strahlen eine Faszination aus, der man sich kaum entziehen kann. Jetzt immer in Motor Klassik: Fotos von Lesern für Leser.

Technik in Motor Klassik 12/2012

  • Unruhestand - Restaurierung BMW 326: "Der Lothar hat wieder einen neuen Oldtimer", heißt es, als der BMW 326 auf seiner ersten Tour durch Schauenburg bei Kassel rollt. Klar, den Lothar Scherb kennen in diesem kleinen Ort fast alle. Zumindest diejenigen, die ein Auto besitzen, denn Scherb leitete ab 1966 die ortsansässige Esso-Tankstelle, die er später mit Werkstatt und Lackiererei ergänzte. 2003 überließ er die Betriebsführung seinen Kindern und zog sich in den älteren Werkstattbereich zurück, um Oldtimer zu restaurieren.
  • Motor Klassik-Lexikon. Thema 1: Wartungsplan erarbeiten - Damit ein Oldtimer zuverlässig läuft und keine Wartungsarbeiten vergessen werden, muss man entsprechend planen. Thema 2: Umgang mit Reifen - Was man über die Reifen seines Oldtimers wissen sollte und wie man sie behandelt, damit sie nicht vorzeitig altern.
  • Großprojekt - Service-Station (71) Ferrari Testarossa: Testarossa heißt roter Kopf, und den bekommen Besitzer des gleichnamigen Ferrari beim Anblick der Zahlen auf manchen Rechnungen. Ganz vermeiden lässt sich das nicht, aber eine fachkundige Wartung kann die Kosten eindämmen.

Sport in Motor Klassik 12/2012

  • Vollgas ins Aus - Mercedes-Benz 500 SL Rallye: Mercedes verpflichtete die Weltmeister Röhrl/Geistdörfer, vier Rallyeautos standen für die Monte bereit - dann urplötzlich das Aus. Motor Klassik geht mit dem 500 SL auf Erinnerungstour.
  • Steilvorlage - Ovalrennen in Oerlikon: Eine 100 Jahre alte Radrennbahn im Zürcher Quartier Oerlikon beschert einmal im Jahr US-amerikanisches Indy-500-Flair mitten in Europa.
Kai Klauder

Autor

Foto

Motor Klassik

Datum

5. November 2012
Dieser Artikel stammt aus Heft Motor Klassik 12/2012.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Oldtimer +++
+++ Alle Klassiker +++
+++ Alle Rallyes +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • Fahrberichte
  • Szene
  • Ratgeber
  • Sport
  • Video
MOTOR KLASSIK für:
iPad iPhone Android Windows Phone