DETOMASO Pantera

DETOMASO Pantera

179.900 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
DE

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Bauart:
Coupé
Erstzulassung:
01/1973
Türen:
3
Kilometerstand:
51.847 km
Hubraum:
5.796 ccm
Kraftstoff:
Benzin
Leistung:
330 PS(243 kW)
Getriebe:
Schaltgetriebe

Ausstattung

  • Klimaanlage

Beschreibung

Nach langer und intensiver Suche, welche wiederholt zur Besichtigung schlechter Fahrzeuge
fhrte, entschied sich der heutige Besitzer des gegenstndlichen Pantera kurzfristig in die USA zu reisen, um das Fahrzeug persnlich zu besichtigen. Der gute Zustand, der seltene Farbton, eine lckenlose Historie und berschaubare Besitzverhltnisse sprechen ebenso fr das Fahrzeug wie ein liebevoll zusammengetragenes Sammelsurium an Rechnungen, Handaufzeichnungen und bebilderten Teilnahmenachweisen von Concourseveranstaltungen.
Das Fahrzeug kam im Sptherbst 2012 in Deutschland an. Zum Fahrzeug existieren smtliche Unterlagen sowie die herausnehmbaren Gegenstnde, wie Bordwerkzeug oder das originale Reifenreparaturset. Bei den Gegenstnden handelt es sich augenscheinlich um Originale, welche sich allesamt in neuwertigem Zustand befinden. Sie verfgen teilweise noch ber die Originalverpackung und sind, wie die Betriebsanleitungsunterlagen, noch in Folie eingeschweit.
Weiterhin sind zum Fahrzeug alle, in den USA jhrlich geforderten, Abgasuntersuchungsberichte
vorhanden. Diese Berichte stellen einen unwahrscheinlich wichtigen Beleg dar, da sie jeweils die
abgelesene Laufleistung dokumentieren. Nebenbei wurde vom zweiten Besitzer eine handschriftliche Dokumentation gefhrt, welche akribisch jeden am Auto durchgefhrten Arbeitsaufwand dokumentiert. Die Aktionen sind ebenfalls mit Angabe der Laufleistung und Datum festgehalten. Die Notierungen reichen von Wartungsarbeiten ber eine Lackierung bis hin zur Kontrolle des Reifendrucks. Hier wurden wirklich alle Aktivitten fein suberlich und detaillert festgehalten.
Parallel sind hierzu alle Rechnungen und Belege vorhanden. Das am 23. Januar 1973 beim Lincoln Mercury Dealer in Santa Monica ausgelieferte Fahrzeugblieb ziemlich genau drei Jahre in der Hand des Erstbesitzers. Ein Kaufvertrag datiert vom 25 Februar 1975, als das Auto in die Hnde des zweiten Halters wechselt. Hier verbleibt der Wagen bis 2012, als er ber einen Hndler an den Einliefererverkauft wird.
Laut den vorliegenden Unterlagen wurde der Pantera sogleich noch im Jahr der Anschaffung,
1975, modifiziert. Er erhielt damals den Radsatz des Schwestermodells GTS und eine
Mindtrain-Auspuffanlage mit keramikbeschichteten Fcherkrmmern. Diese Komponenten sind bis heute am Fahrzeug verblieben. Bei den Rdern handelt es sich um die selben Campagnola Magnesium Felgen wie im Original, die Dimension weicht jedoch ebenso wie die der Serienbereifung ab und fllt grer aus.
1979 erfhrt der Pantera den grten Eingriff in Form einer kompletten Nachlackierung. Im Zuge dieser Arbeiten werden die Scheinwerfer auf H4 Einstze umgerstet, der Motordeckel erhlt eine Aluminiumjalousie, sogenannte Louvers, und die Radioantenne wird innerhalb der rechten Seitenwand "gechannelt". Aus sachverstndiger Sicht sind diese in Wagenfarbe lackierten und perfekt verbauten Louvers alsstimmig und optisch absolut ansprechend zu bewerten. Bei der Lackierung handelt es sich augenscheinlich um eine Nach- und/oder
Oberflchenlackierung. Eine Lackschichtdickenmessung zeigt eine durchgehende Strke von rund 600¿m, was nur geringfgig ber der originalen Lackschichtstrke liegt. Es lsst sich nur vermuten, dass der Wagen zur Aufwertung der Optik nachlackiert wurde, sprich der Glanzgrad der Oberflchen verbessert werden sollte. Unterstrichen wird diese Annahme von der Tatsache, dass der Vorbesitzer mit dem Wagen Anfangder achtziger Jahre an einigen Concourse-Veranstaltungen teilnahm. Weiterhin wurden keinerlei Richtspuren oder anderweitige Aufflligkeiten festgestellt, welche auf einen reparierten Unfallschaden oder hnliches deuten, was die Annahme einer rein kosmetisch bedingten Lackierung nochmals untermauert.
Desweiteren kann davon ausgegangen werden, dass der Pantera den originalen Farbton trgt und an den Karosserieinnenseiten noch nie nachlackiert wurde.
Im Laufe der Jahre wurden an dem Fahrzeug immer wieder kleinere Arbeiten ausgefhrt, welche sich auf Pflege und Wartung beschrnken und dem Werterhalt dienen. So wurde beim Kauf aller Teile, selbst wenn es sich um banale Dinge wie Zndkerzen handelte, ausschlielich auf De Tomaso Originalteile zurckgegriffen.
Eine Rechnung dokumentiert den Kauf von zwei Gasdruckdmpfern, selbstverstndlich original DeTomaso Ersatzteile, zur Arretierung der Motorklappe. Beim letzten groen Eingriff handelt es sich um die Nachrstung einer Servolenkung. Noch 2011 wird in den Pantera eine hydraulisch untersttzte Lenkhilfe verbaut. Abermals zeigt sich auch hiereine perfekte Ausfhrungsqualitt ohne Schwchen oder Notlsungen.
---

Unser Angebot umfasst eine einjhrige Oldtimer-Garantie ohne Aufpreis.

Probefahrt und Sichtprfung des Fahrzeuges auf der Hebebhne sind selbstverstndlich nach kurzer Absprache mglich.

Als versierter Fachbetrieb verfgen wir ber eine eigene Werkstatt. Unser erfahrenes und speziell geschultes Mechaniker-Team steht bereit fr Service, Reparaturen und individuelle nderungswnsche am Fahrzeug.

Wir freuen uns auf Sie!

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

C.F. MIRBACH GmbH & Co. KG
Gutenbergstr. 11
85646 Anzing bei München
Deutschland

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: AG München
Handelsregisternr: HRB 199082
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE273142871
Vertretungsberechtigt: Mathias Leitner

Vertreten durch:

Schuttenbach Auto Verwaltungs-GmbH
Streitschlichtung

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Alles anzeigen