Jaguar Daimler Double Six Vanden Plas

Jaguar Daimler Double Six Vanden Plas

49.900 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
DE

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Bauart:
Coupé
Farbe:
rot (metallic)
Erstzulassung:
04/1993
Türen:
4
Kilometerstand:
19.508 km
Hubraum:
5.344 ccm
Kraftstoff:
Benzin
Leistung:
264 PS(194 kW)
Getriebe:
Automatik

Ausstattung

  • ABS
  • Leichtmetallfelgen
  • Servolenkung
  • Außenspiegel elektrisch
  • Klimaautomatik
  • Fensterheber elektrisch
  • Radio

Beschreibung

• Fahrzeugstandort: Bovenden
E-Spiegel, Spiegel beheizbar, E-Fenster links, E-Fenster rechts, Klimaanlage, Radio, ABS (Antiblockiersystem), Automatik, Alufelgen, Lederausstattung, Servolenkung


Aufbau: V12

Bei Rckfragen Tel. +49 551/820244!

Farbe: Cranberry red
Leder: doeskin

Schweizer Import
Service durchgefhrt bei:2.217km, 13.532km, 15.760km, 18.425km, 19.200km, 19.209km

Dem Daimler Double Six gelang das beinahe Unmgliche, er wurde schon vor Ende der Produktion zu einem Sammlerstck. Der V12 der 1983 vorgestellten Serie III wurde von Jaguar als das ?exklusivste und teuerste Fahrzeug unserer Modellpalette? angeboten, eine Reminiszenz an die Daimler der 30er Jahre. Die Hchstgeschwindigkeit von 230 km/h machte ihn zum damals schnellsten Viersitzer der Welt.

Nachdem 1986 der XJ40 vorgestellt worden war, verblieb der Double Six im Programm auf besonderen Kundenwunsch und mit einem handgefertigten Interieur von Vanden Plas. Zur Produktionseinstellung 1992 designierte Jaguar insgesamt 1500 Fahrzeuge als ultimative ?Last of the Line? mit ABS Bremsen und besserem Korrosionsschutz. Zu den letzten Kunden gehrte auch Knigin Elisabeth II.

Dieses Auto verlie unter anderem die Browns Lane in Cranberry Red Mica mit klassischer Doeskin-Lederausstattung und wurde 2017 vom Vorbesitzer aus Japan in die Schweiz exportiert.


Bitte beachten Sie : Fahrzeug befindet sich im Zoll-Lager (bei EU Import zzgl. 10% Zoll sowie 19% MwSt.)


The Daimler Double Six achieved the rare feat of becoming a collectors? car before production ended. Launched in 1983, the Series III V12 was designated by Jaguar as ?the most exclusive and expensive car? in its range, evoking the rare 1930s Daimlers. The top speed of 230 km/h made it the fastest four-seater in the world.

After XJ40 launched in 1986, the Double Six remained as a special-order car finished by hand with a Vanden Plas-designed interior. When production ended in 1992, Jaguar designated the final 1, 500 as the ultimate ?last of the line? with ABS brakes and better weather-proofing. Among the final customers was Queen Elizabeth II.

This example was among them leaving Browns Lane in Cranberry Red Mica with classic Doeskin leather interior and was exported to Switzerland from Japan by the previous owner in 2017.

Today, the Kent alloys are unmarked and all original features remain.


Please note: The vehicle is in the customs warehouse (for EU imports plus 10% customs and 19% VAT)

ZUBEHRANGABEN OHNE GEWHR, nderungen, Zwischenverkauf und Irrtmer vorbehalten!


powered by two Sales

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

Gassmann GmbH
Alte Bundesstraße 48
37120 Bovenden
Deutschland

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: Amtsgericht Göttingen
Handelsregisternr: HRB 1396
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE 115314291
Vertretungsberechtigt: Helmut Gassmann