JAGUAR E-Type Serie 1 4.2 Coupe

JAGUAR E-Type Serie 1 4.2 Coupe

169.900 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
DE

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Bauart:
Sportwagen
Farbe:
schwarz
Erstzulassung:
07/1966
Türen:
2
Kilometerstand:
26.848 km
Hubraum:
4.235 ccm
Kraftstoff:
Benzin
Leistung:
265 PS(195 kW)
Getriebe:
Schaltgetriebe

Beschreibung

Dieses elegante Jaguar E-Type Coup 4.2aus der begehrten Serie I wurde vormehreren Jahren aufwendig restauriert. Eine ausfhrliche Dokumentation der durchgefhrten Arbeiten liegt uns vor. Diese Raubkatze wurde gehegt und gepflegt ! Eine Besonderheit dieses Fahrzeugs ist der 4.2 Motor, der mit mehr Drehmoment die enorme Leistung des Wagens noch verfeinert. Nur die spten Serie 1 E-Type verfgten ber diesen Motor.

Historisches Kulturgut
Ein Sportwagen wie kein zweiter. Es gibt nicht viele Autos, die vom Tag ihrer Geburt bis heute soviel Aufmerksamkeit erregen und als Symbol einer ganzen ra gelten, wie der Typ E von Jaguar: Vorgestellt wurde er im Mrz 1961 auf dem Genfer Automobil-Salon als erste Serie. Seine sportliche Form war ganz auergewhnlich fr die damalige Zeit. Doch gerade deswegen erregte er groes Aufsehen und entwickelte sich zum Verkaufsschlager.
Viele Sportwagenattribute bernahm der E-Typ in seinen 3 Serien von seinen Brdern. Vom D-Typ bekam er z . B . die selbsttragende Karosserie in Schalenbauweise, wobei ein Rohrrahmen den Motor und die Vorderradaufhngungen trgt. Vom E 2A erhielt der E-Typ die aufwendig konstruierte Hinterachse. Ein aus Stahl gepresster Kfig trgt das Differential mit den daran angeflanschten Scheibenbremsen, sowie die unteren Querlenker und je zwei Feder-Dmpfereinheiten fr jedes Hinterrad. Die Hinterachse war so fortschrittlich, dass diese bis in die heutigen Modelle ihre Verwendung fand. Bei der ersten Serie wurde im Original der 3, 8 Liter 6-Zylinder seines Vorgngers dem XK 150 verwendet, der mit drei Doppelvergasern 265 PS leistete.

Motorsportgeschichte schreiben indessen 13 Lightweight-Rennwagen mit leichter Karosserie aus der Serie 1.In der zweiten Serie 1964 fand ein neuer 4, 2 Liter 6-Zylinder-Motor seine Verwendung, sowie ein vollsynchronisiertes Jaguar-Getriebe. Aufgrund neuer Zulassungsbestimmungen in den USA verliert der E-Typ leider einiges an Motorleistung, sowie die heute bei Sammlern sehr beliebten Scheinwerferabdeckungen aus Plexiglas. 1971 erschien die dritte Serie mit einem brenstarken 12-Zylinder-Motor und 268 PS. Mit diesem V12 prsentierte Jaguar den ersten Groserien-Zwlfzylinder. Roadster und Coup haben nun das Fahrgestell mit langem Radstand (2+2-Version). Am 12.02.1975 war Produktionsende fr den E-Typ V12 Roadster mit 7.990 Stck. Die letzten 100 Exemplare wurden als Trauerserie nur in der Farbe schwarz / schwarz gebaut. Eine ruhmreiche ra des Jaguar Sportwagens ging damit leider zu Ende. Bis zum heutigen Tag hat man daran keinen Anschluss mehr gefunden.

http://www.auto-salon-singen.de/de/fahrzeug/detail/9061140

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

Auto-Salon-Singen GmbH
Güterstraße 33-35
78224 Singen/Bodensee
Deutschland

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: Amtsgericht Freiburg
Handelsregisternr: HRB 540 874
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE 142769084