LANCIA Fulvia Monte Carlo, perfekt, driver¿s choice

LANCIA Fulvia Monte Carlo, perfekt, driver¿s choice

34.950 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
DE

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Bauart:
Coupé
Farbe:
rot
Erstzulassung:
09/1973
Türen:
3
Kilometerstand:
74.475 km
Hubraum:
1.286 ccm
Kraftstoff:
Benzin
Leistung:
90 PS(66 kW)
Getriebe:
Schaltgetriebe

Ausstattung

  • HU & AU neu
  • Sportsitze

Beschreibung

Frisch eingetroffen ist eine originale Fulvia 3, Sondermodell Monte Carlo, produziert nach den Werksferien 1973, von 1973 bis 2003 ein Besitzer in Italien, seit 2003 ein weiterer Besitzer hier in Deutschland.
Die Monte Carlo wurde fr die Teilnahme an ernsthaften Oldtimer Veranstaltungen aufgerstet und verbessert, wie man auf den Bildern gut erkennen kann.
Der letzte Besitzer ist in den letzten 19 Jahren fast 50.000 KM mit der Fulvia gefahren, hat an vielen Veranstaltungen ( oft erfolgreich ) ohne Feindberhrungen teilgenommen und jeden Kilometer genossen.
Selbstverstndlich wurde das Auto regelmigen technischen Wartungen unterzogen, die Karosserie wurde gewachst, sie zeigt sich immer noch ungeschweit und rostfrei.
Technisch ist das Auto auf Stand und ready to rumble, wovon ich mich ausgiebig berzeugen konnte. Der Fahrersitz ist nicht original, sondern ein echter Recaro Sitz aus den 70ern.
Der originale Fahrersitz ist ebenfalls vorhanden.
Ohnehin sind alle zustzlichen Einbauten oder nderungen problemlos rckrstbar, falls man das mchte.
Aber warum ? Diese Fulvia Monte Carlo ist FIVA und DEUVET registriert und bereit fr viele Veranstaltungen weltweit und auch konkurrenzfhig. Klasse !
H-Zulassung.
Im Kundenauftrag.

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

movisti.de
i.d. Klassikstadt, Orber Str. 4a
60386 Frankfurt am Main
Deutschland

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: Frankfurt
Handelsregisternr: HRB 51198
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE212534662
Vertretungsberechtigt: Volker Janzen