MERCEDES-BENZ 220 S W111 Heckflosse RallyeMonteCarloTeilnehmer

MERCEDES-BENZ 220 S W111 Heckflosse RallyeMonteCarloTeilnehmer

79.000 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
DE

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Bauart:
Limousine
Farbe:
grün
Erstzulassung:
05/1963
Türen:
5
Kilometerstand:
7.150 km
Hubraum:
2.180 ccm
Kraftstoff:
Benzin
Leistung:
110 PS(81 kW)
Getriebe:
Schaltgetriebe

Ausstattung

  • HU & AU neu

Beschreibung

Interne Fahrzeugnr.: KOMMMB220SW111GRUENBOLL

Kaum auf dem Markt zu bekommen sind originale Rallye-Fahrzeuge aus den 1950er und 1960er Jahren. Meist wurden die Fahrzeuge parallel im normalen Straßenverkehr eingesetzt und Ihr ruhmreiches Doppelleben wurde in der Öffentlichkeit nicht bekannt. Wir freuen uns sehr, Ihnen mit dem hier angebotenen Wagen ein tolles Original mit eindrucksvoller Rallye-Geschichte anbieten zu können. Diese Mercedes-Benz 220S Limousine wurde in 1963 im Werk fertiggestellt und gleich nach seiner Übergabe an den damaligen Erstbesitzer, nach den Vorgaben der in 1963 gültigen Rallyereglements, modifiziert. Diverse Versteifungen der Karosserie wurden vorgenommen, bessere Scheinwerfer und Zusatzscheinwerfer wurden verbaut, ebenso wie Sportstoßdämpfer. Der Motor wurde so modifiziert, dass er auch mit Kraftstoff schlechterer Qualität auskommen konnte.
Der erste Besitzer lebte im Süden Frankreichs, im Arrondissement Narbonne, nahe der spanischen Grenze. Er war automobilbegeistert und der deutschen Rallyeszene äußerst zugetan. So wurde der Wagen zum Teil mit hochkarätigen Fahrern und Beifahrern bestückt, bei verschiedenen hoch angesiedelten Veranstaltungen in Deutschland eingesetzt.

1963 Rallye Avus Berlin
1963 Rallye Bad Neuenahr
1964 Rallye Monte Carlo vom Startort Frankfurt aus beginnend. Hier hatte der Wagen die Startnummer 235 und wurde von den Rennfahrern Pape und Eger pilotiert.

In 2013 kam der Wagen in deutschen Besitz. Wiederum ein Rallye und Rennsportbegeisterter Unternehmer hatte sich in den Mercedes verliebt. Er behandelte den Wagen pfleglich und war begeistert von seiner Originalität. Sein Wunsch nach mehr Leistung und Schnelligkeit bewog Ihn jedoch, den Wagen gegen einen kernigen Vorkriegsrennwagen einzutauschen. So freuen wir uns heute, Ihnen diese Rarität anbieten zu können. Der Wagen hat einen FIVA Pass mit der super Einstufung A/2 und gehört zu den so gesuchten matching numbers Fahrzeugen. Der Zustand ist bestens. Man merkt, dass der Wagen immer bei automobilbegeisterten Fahrern war, die es an Pflege und Instandhaltung nie haben fehlen lassen.



Hardly available on the market are original rally cars from the 1950s and 1960s. Mostly, the vehicles were used in parallel in normal road traffic and their glorious double life was not known to the public. We are very pleased to be able to offer you a great original with an impressive rally history in the form of the car offered here. This Mercedes-Benz 220S sedan was completed in 1963 in the factory and immediately after its delivery to the then first owner, modified according to the specifications of the rally regulations in force in 1963. Various body reinforcements were made, better headlights and auxiliary headlights were installed, as well as sports shock absorbers. The engine was modified so that it could cope with fuel of poorer quality.
The first owner lived in the south of France, in the arrondissement of Narbonne, near the Spanish border. He was a car enthusiast and extremely fond of the German rally scene. So the car was partly equipped with top-class drivers and co-drivers, and was used in various high-ranking events in Germany.

1963 Rally Avus Berlin
1963 Rally Bad Neuenahr
1964 Rally Monte Carlo starting from Frankfurt. Here the car had the starting number 235 and was piloted by racers Pape and Eger.

In 2013, the car came into German ownership. Again, a rally and racing enthusiast entrepreneur had fallen in love with the Mercedes. He treated the car with care and was thrilled with its originality. However, his desire for more power and speed led him to trade the car in for a hearty pre-war race car. So today we are happy to offer you this rarity. The car has a FIVA passport with the super classification A/2 and belongs to the so sought-after "matching numbers" vehicles. The condition is excellent. You can see that the car has always been with car-loving drivers who have never lacked care and maintenance.


Für weitere Detailinformationen zu diesem Fahrzeug oder Interesse an einem Besichtigungstermin kontaktieren Sie unsere Spezialisten im Verkauf: 0441-209780-12.

Unseren aktuellen Fahrzeugbestand finden Sie unter www.classic-sterne.de

Zubehörangaben ohne Gewähr, Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten!


.

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

ROSIER Classic Sterne GmbH
Bremer Heerstraße 267
26135 Oldenburg
Deutschland

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: Amtsgericht Oldenburg
Handelsregisternr: HRB 5718
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE814235256
Vertretungsberechtigt: Thomas Rosier