Mercedes-Benz Sonstige 319 D Autotransporter

Mercedes-Benz Sonstige 319 D Autotransporter

99.000 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
DE

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Farbe:
silber (metallic)
Erstzulassung:
07/1963
Türen:
4
Kilometerstand:
84.752 km
Hubraum:
2.938 ccm
Kraftstoff:
Diesel
Leistung:
82 PS(60 kW)
Getriebe:
Schaltgetriebe

Beschreibung

• Fahrzeugstandort: Bovenden





Farbe: silber
Kunstleder/Stoff: rot/weiß

Gesamtgewicht: 3500 kg
Leermasse: 2040 kg
Zuladung: 1460 kg
Reifengröße: 185/75R16C
Länge:8m
Breite:2.05m

Doppelkabine
Drehsitze mit Tisch
Alu-Aufbau mit Verladeschienen
mit elektrischer Seilwinde
5-Gang Schaltgetriebe
5-Zylinder Diesel Motor
Blattfederung

Der L319 wurde im September 1955 auf der IAA als Schnell-Lastwagen vorgestellt unter 7, 5 to. Er war anfangs nur mit dem Dieselmotor aus dem Pkw 180 D lieferbar, der aus 1, 8 Litern Hubraum 43 PS leistete. Später war auch der Ottomotor aus dem 180 a mit 1, 9 Liter Hubraum und 65 PS erhältlich. Die Baureihe war bei 3, 6 bis 3, 9 Tonnen Gesamtgewicht für eine Nutzlast zwischen 1, 6 und 1, 9 Tonnen ausgelegt und konnte als Kasten-, Pritschenwagen und Tiefpritsche, als Fahrgestell für externe Aufbauten sowie als Kleinbus (O 319) geordert werden. Das Fahrzeug war, damals neu für ein Fahrzeug dieser Klasse, als Frontlenker mit abgerundetem Fahrerhaus konzipiert geschlossene Aufbauten wie Kasten und Bus waren mittragend, die Pritschen und Fahrgestelle mit Fahrerhäusern auf einem Leiterrahmen ausgeführt. Der Motor war vorn zwischen den Sitzen angeordnet der Antrieb erfolgte auf die Hinterräder. Die Technik mit Starrachsen vorn und hinten sowie Blattfedern war schon für damalige Verhältnisse einfach konstruiert.Der Mercedes-Benz L 319 war ein Kleintransporter von Daimler-Benz mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3, 6 Tonnen. Das nach seiner internen Konstruktionsnummer benannte Fahrzeug wurde von 1955 bis 1968 gebaut und schloss nach dem Zweiten Weltkrieg die Lücke, die im Jahr 1941 mit der Einstellung des Typs L 1100 entstanden war. Der L 319 war das erste als Mercedes-Benz-?Transporter? angebotene Fahrzeug und wurde vom 1967 vorgestellten ?Düsseldorfer Transporter? (Mercedes-Benz T 2) abgelöst.

Ca. 80.000 EUR in Arbeit investiert!

ZUBEHÖRANGABEN OHNE GEWÄHR, Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten!


powered by two Sales

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

Gassmann GmbH
Alte Bundesstraße 48
37120 Bovenden
Deutschland

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: Amtsgericht Göttingen
Handelsregisternr: HRB 1396
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE 115314291
Vertretungsberechtigt: Helmut Gassmann