PORSCHE 911 Urmodell Turbo 3.0 930 39.000 Miles, Matchin

PORSCHE 911 Urmodell Turbo 3.0 930 39.000 Miles, Matchin

149.500 €

HÄNDLER KONTAKTIEREN
NL

Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Bitte korrekt ausfüllen
Drucken
Melden

Technische Daten

Bauart:
Coupé
Farbe:
rot
Erstzulassung:
01/1977
Türen:
3
Kilometerstand:
63.178 km
Kraftstoff:
Benzin
Getriebe:
Schaltgetriebe

Beschreibung

Informationen auf Deutsch:
Der Porsche 930, wie der frühe 911 Turbo genannt wird, ist zu einer Legende geworden und hat die magische Kombination aus schöner Linienführung, aggressivem Aussehen, dem Ruf, für unerfahrene Fahrer gefährlich zu sein, und einem Turbo. Während es heute fast kein Benziner-Auto mehr ohne Turbo gibt, hat der Porsche 911 den Leistungsbooster geschaffen, wie das Stück Technik heute noch genannt wird.
Und aus gutem Grund brachte Porsche 1975 den 911 Turbo auf den Markt, ein Auto, das mit dem 3, 0-Sechszylinder-Boxer mit großem KKK-Turbolader ausgestattet war. Bei einer Verdichtung von 6, 5:1 liefert der Motor 260 PS und eine gewaltige Ladung Drehmoment. Die Kraftquelle des 911 ist so aggressiv, dass sie dem Auto schnell den Spitznamen Witwenmacher einbringt. Der große Turbo tut im unteren Drehzahlbereich wenig und kommt in der Mitte der Drehzahl auf einmal hart an. Genau der Bereich, in dem viele Besitzer gerade aus einer Autobahnauffahrt oder langen Kurve herausbeschleunigen. So mancher 930 Turbo wird auf diese Weise abgeschrieben.

Dieses schöne Exemplar stammt aus dem Jahr 1977 und das ist das letzte Jahr in Amerika, in dem die schönen Namen Turbo und Carrera beide auf der Motorhaube zu finden sind, etwas später ist nur noch Turbo übrig. Also ein Ur-Turbo.
Dieser Indischrot (oder auf Englisch Guards Red) 930 ist für uns kein Unbekannter, wir haben das Auto 2008 an einen liebevollen Sammler verkauft und jetzt, 13 Jahre später, kommt das Auto vom selben Besitzer zu uns zurück. Der Besitzer war keiner, der seine Autos viel nutzte, der 930 hat fast jungfräuliche 39.000 Meilen, etwas mehr als 60.000 Kilometer. Das Auto ist sehr original und nicht verschmutzt. Porsche bestätigt durch ein offizielles Zertifikat, dass Motor und Getriebe Matching Numbers sind.
Äußerlich soll der 930 durch den sprichwörtlichen Ring kommen. Sehr schnittig und mit perfekter Lackierung, kein Wunder nach nur 63.000 km. Die Karosserie hat keine Beschädigungen und alle Teile sind sehr fest. Auch die schwarzen Details wie Gummis, Türgriffe und die Lackierung des frühen, noch flachen Heckspoilers sind in einem gesunden Zustand. Die einzigen Änderungen, die vorgenommen wurden, sind die europäischen Scheinwerfer und die schmaleren Stoßstangenrosetten am Heck, aber das wird fast jeder als Pluspunkt sehen.
Die dunkle Innenausstattung ist ebenfalls in ausgezeichnetem Zustand und passt zum Gesamtzustand des Autos. Die Sitze haben eindeutig wenig gelitten und gleiches gilt für Lenkrad, Schalthebel und andere Bedienelemente. Neuwertig sind auch die Messgeräte von VDO, die noch originalgetreu Geschwindigkeit und Distanz in Meilen anzeigen.

Dann der Original Matching Numbers 3.0 Turbo, ein Motor, der aus dem RSR stammt und von Porsche mit einem riesigen KKK-Turbo geliefert wurde. Der Porsche 930 Turbo war zu seiner Zeit so ziemlich das schnellste Serienauto auf dem Markt und beschleunigte in nur 5 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h. Wohlgemerkt, wir sprechen von vor 47 Jahren!
Das Handling ist auch großartig, wobei ein Turbo im Vergleich zu einem Carrera viele Modifikationen erhält. Die Aufhängung wurde überarbeitet und größere Bremsen wurden eingebaut. Das Getriebe ist auch stärker als ein Carrera, um das enorme Drehmoment und die Leistung zu bewältigen.
Die Technik des Porsche ist sehr gesund und es muss daher eine Freude sein, im nächsten Frühjahr viele Kilometer mit diesem Auto zu fahren. Die breiten Reifen in den verbreiterten Radhäusern wurden kürzlich erneuert, damit es an Grip nicht mangeln wird.
Ein schöner 930 Turbo, in der richtigen Version und mit den richtigen Spezifikationen. Dass der Porsche auch Matching Numbers ist, ist das letzte Puzzleteil, das dieses Auto komplettiert.

Die Gallery Aaldering in den Niederlanden existiert seit 1975 und ist Marktführer in Europa im Bereich von klassischen Fahzreugen. Es sind immer 400 klassische Fahrzeuge und Sportwagen auf Vorrat. Bitte besuchen Sie unsere Website www.gallery-aaldering.com für den aktuellen Vorrat und weitere Informationen. Alle gezeigte Fahrzeuge sind zu besichtingen in unseren Ausstellungsräumen. Wir haben unseren Sitz unweit der deutschen Grenze, 95 Km Entfernung von Düsseldorf und 90 Km Entfernung von Amsterdam, gut erreichbar mit dem Zug, Auto, Taxi und Flugzeug. Transport und Versand weltweit kann versorgt werden, innerhalb von Europa fallen keine Importsteuern oder Zollkosten an. Unsere Kerntätigkeiten sind Ankauf, Verkauf und Konsignationverkauf. (im Auftrag vom Kunde) Wir versorgen alle Zulassungsunterlagen (H-Kennzeichen, Fahrzeugbrief, Wertgutachten usw.) für unsere deutsche- und Beneluxkunden. Bei uns können Sie auch leasen oder finanzieren! Unser Leasingpartner bietet maßgeschneiderte Lösungen für private und gewerbliche Kunden. Gallery Aaldering, Arnhemsestraat 47, 6971 AP Brummen in den Niederlanden. T. 0031-575-564055 Qualität, Erfahrung und Transparenz sind unsere besondere Merkmale! Wir freuen und auf Ihren Besuch.

Weitere informationen:
• Modell: 911 Urmod

IHR KONTAKT ZUM HÄNDLER

Gallery Aaldering
Arnhemsestraat 47
06971 AP Brummen - Holland
Niederlande

Verkäufer anrufen
Der Verkäufer interessiert sich dafür, wie Sie ihn gefunden haben. Erwähnen Sie Motor-Klassik!

Handelsregister: Kein Eintrag
Handelsregisternr: Kein Eintrag
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: Kein Eintrag
Vertretungsberechtigt: Kein Eintrag